• Altes Handwerk neu entdecken

  • Einzelstücke selber machen

  • Spinnen, stricken, häkeln

  • Fertigkeiten weitergeben und erlernen

  • Treffpunkt für Anfänger und Fortgeschrittene

Textiles

Nähen, stricken, weben, ...

Holz und Korb

Drechseln, Korb flechten, ...

Verschiedenes

Schmieden, Reparieren, ...

Wer versteht sich heute noch auf ein Handwerk?

Viele Fertigkeiten sind aus Berufswelt und Alltag verschwunden. Das betrifft nicht nur echte Berufe wie Schuster oder Fassbinder, sondern auch Techniken, die noch unsere Großmütter und -väter wie selbstverständlich beherrschten.

So werden zum Beispiel Näharbeiten, kleinere Reparaturen im Haushalt oder die Anfertigung von Schmuckgegenständen schnell zu größeren Herausforderungen, wenn es niemanden gibt, der es einem vormacht. Wer sich hier einmal selbst ausprobieren möchte, stößt schnell an Grenzen: „Wer kann mir das zeigen? Wo bekomme ich das Material oder Werkzeug dafür?“

Die Handwerkstatt entdeckt altes Wissen neu. Wir flechten Körbe, drechseln Holzlöffel und weben am Webstuhl. Egal, ob du AnfängerIn bist oder fortgeschritten, in der Handwerkstatt kannst du dich mit anderen austauschen, deine Talente entdecken oder pflegen. In Workshops wird gezeigt, wie es geht.

Lust mitzumachen? Schau dir unser Programm an!